< Welt-Kult-Tour 2022- Findet statt!!!!
29.03.2022

+++ News + geplante Wanderung vom 17.07.2022 verschoben auf 28.08.2022 + Wandern 2022 + 4. Etappe + Anmeldung möglich + Bilder der 1. bis 3. Etappe online + News +++

NÄCHSTE WANDERUNG AM 28.08.2022 – 4. JURASTEIGETAPPE, VON PIELENHOFEN NACH KALLMÜNZ

Liebe Wanderfreund*innen,


auf geht’s zur vierten Etappe des herrlichen Jurasteigs! Diese führt uns von Pielenhofen nach Kallmünz. Da wir dann direkt nach Krachenhausen weiterwandern, nämlich in den herrlichen Landgasthof "zum Birnthaler", haben wir 18,9 km, statt ursprünglich 15,7.   

Wir treffen uns wieder um 08:00 Uhr bei Retex und werden uns anschließend auf die Autos verteilen. Um 09:00 Uhr starten wir in Pielenhofen und werden so gegen 13:00 Uhr in Kallmünz bzw. 13:30 Uhr in Krachenhausen ankommen. Die Gaststättenwahl fiel uns nicht leicht, da es in Kallmünz nicht wirklich eine entsprechende bzw. ansprechende Auswahl an infrage kommenden Gaststätten gibt. Der Wanderer ist schließlich auch ein bisschen wählerisch. ;-) Am Freitag vor der Wanderung gibt es dann wieder die abschließenden Infos per Mail bzw. in der WhatsApp-Gruppe.

Ob ein PKW am eigentlichen Etappenende in Kallmünz stationiert wird und wir dann in die Gaststätte fahren, legen wir am Morgen der Wanderung fest.

 

Informationen zur Strecke (Quelle: www.jurasteig.de):

Naabtalwanderung zwischen Klosterschänke und Burgberg

In Pielenhofen wechselt der Jurasteig auf die andere Seite der Naab und führt sogleich wieder aus der Ortschaft hinaus in den Buchenwald oberhalb der Siedlung. Nördlich Pielenhofen zieht sich ein malerischer Waldpfad durch die felsdurchsetzten Kiefern- und Buchenwälder des Naturwaldreservates Naabrangen. Nach einem kurzen, aber steilen Ansteig oberhalb Kleinduggendorf wird der Wanderer mit einer schönen Aussicht auf Duggendorf belohnt. Bis Heitzenhofen führt der Jurasteig nun durch abwechslungsreichen Mischwald, auf dessen Lichtungen im Frühsommer der seltene Diptam blüht.

Auf der anderen Seite des Flusses führt der Weg beschaulich durch eine offene Landschaft, die von schmetterlingsreichen Wiesen und Hecken bestimmt wird. Durch den Mischwald geht es hinauf auf die Hochfläche, auf der das kleine Dorf Dallackenried liegt. Von dort bietet sich eine herrliche Aussicht auf die bewaldete Juralandschaft, bevor der Weg zunächst über Felder, später den Hangwald hinab bis vor die Tore des malerischen Kallmünz führt. 

 

Fakten zum Event:

  • Datum: 17.07.2022
  • Anmeldung: Liste (siehe Kalender)
  • Anfahrt: gesammelt / getrennt
  • Treffpunkt Abfahrt: 08:00 Uhr, Retex, gemeinsame Mit- oder Anfahrt
  • Startpunkt: 09:00 Uhr in Pielenhofen, Naabbrücke bei Kloster Pielenhofen      
  • Zielpunkt: Kallmünz, Alte Dinauer Straße, westlicher Ortsausgang bzw. Krachenhausen Landgasthof "zum Birnthaler", Heitzenhofener Weg 13, Kallmünz
  • Geplante Gehzeit: 3,75 - 4,25h bzw. 4,25 – 4,75h
  • Länge: 15,7 km bzw. 18,9 km
  • Höhenmeter: +420 Hm/-367 Hm
  • Kategorie: gelb / gelb-blau (siehe Tabelle)
  • Empfohlene Ausstattung: (wetter-)feste Kleidung und Schuhe, Stöcke nützlich, Ersatzschuhe für die Autofahrt
  • Link aktuelle Strecke: Komoot-Link Strecke
  • Link gesamter Jurasteig: Komoot-Link Jurasteig komplett
  • Link Region/Gebiet: Prädikats-Wanderweg im Bayerischen Jura - Jurasteig Wanderweg
  • Link Etappe 4: Pielenhofen - Kallmünz
  • Link Etappe 4 (bis Krachenhausen): Pielenhofen-Kallmünz-Krachenhausen
  • Guides: Gerd Halang, Jürgen Spindler

Mit sportlichen Grüßen, Gerd Halang

Biketeam Regensburg - Wandern (biketeam-regensburg.de)

© Biketeam Regensburg e.V. | info(at)biketeam-regensburg.de